Ast droht auf Wanderweg zu fallen

Veröffentlicht von Jens am

Datum: 25. Mai 2016 
Alarmzeit: 14:01 Uhr 
Art: DRZF  
Einsatzort: Volksdorf 
Fahrzeuge: VOLKD1 


Einsatzbericht:

Es drohte ein ca. 4m langer Ast aus einer Höhe von 5m auf einen Wanderweg zu fallen. Mit Hilfe der Steckleiter und einer Bügelsäge wurde der Ast abgetrennt und ein weiterer toter Ast entfernt.

Kategorien: